Noch kein Konto? > hier weiter
  • ARCHITEKTUR

    AUS MEISTERHAND

  • ARCHITEKTUR

    AUS MEISTERHAND

  • ARCHITEKTUR

    AUS MEISTERHAND

  • ARCHITEKTUR

    AUS MEISTERHAND

SVbm

Baumanagement

Gutes Baumanagement bedeutet, ein Bauprojekt so zu planen und abzuwickeln, dass vereinbarte Termine und Kosten eingehalten werden und die Qualität des Bauwerks eine optimale Nutzung gewährleistet. Dabei müssen die ästhetischen, energetischen und ökologischen Anforderungen von Bauherr und Gesetzgeber berücksichtigt werden.

Fundiertes Fachwissen über alle Aspekte der Projekt- und Baurealisierung und eine große Erfahrung im Baumanagement sind Grundvoraussetzungen, die nur durch gute Grundausbildung und langjährige Praxis erlernt werden können.

 

Der Baumanager ist der Vermittler zwischen dem Auftraggeber und den Auftragnehmern. Das Baumanagement umfasst die Steuerung aller Aktivitäten während der Realisierung eines Bauprojekts. Somit stellt es sicher, dass ein Bauprojekt möglichst effizient abgewickelt wird.

 

 


Blatt

1. Örtliche Bauaufsicht

Die Örtliche Bauaufsicht (ÖBA) ist die generelle Bau- und Projektleitung eines Bauobjektes und vertritt die Interessen des Bauherrn vor Ort auf der Baustelle. Grundsätzlich ist bei einem Bauprojekt der Bauherr für die Aufgaben der Koordination und Kontrolltätigkeit während ...

 

 

> mehr lesen ...


Blatt

2. Ausschreibungen

Eine Ausschreibung ist die schriftliche Aufforderung, Angebote für die darin genannten Leistungen abzugeben. Der Zweck einer Ausschreibung ist, durch eine wettbewerbsbasierte Preisermittlung das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu ermitteln ...

> mehr lesen ...


Blatt

3. Baustellenkoordination

Im Bauarbeitenkoordinationsgesetz (BauGK) ist festgelegt, dass der Bauherr gleichzeitig auch Baustellenkoordinator ist. Das heißt im Klartext: Bei der Errichtung Ihres Eigenheimes sind Sie für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Ihrer Baustelle verantwortlich ... ...


> mehr lesen ...


Blatt

4. Genehmigungen Gewerbe

Unternehmer stehen immer wieder vor der Herausforderung von Bautätigkeiten für ihren Betrieb. Meist geht es dabei um Neubauten, Sanierungen, Umbauten und Vergrößerungen von Betriebsgebäuden ...


> mehr lesen ...


Blatt

5. Förderungen

In Oberösterreich gibt es, wie auch in anderen Bundesländern, viele Fördermöglichkeiten bei Neubau, Sanierung, Heizung und alternativer Energiegewinnung.

In einigen Fällen ist eine Parallelförderung des Landes und des Bundes möglich.



> mehr lesen ...


Schlüssel Blatt